Strategic Account Manager

Strategic Account Management ist ein Sales System, mit dem Wachstumsstrategien des Unternehmens effektiv umgesetzt werden können. Mit der Ausbildung zum Strategic Account Manager werden Strategien, Tools und Skills vermittelt, um nationale und internationale Projekte auf Managementebene zu gewinnen.

Strategic Account Management ist der Wachstumsgenerator der nächsten 2 bis 5 Jahre: Mit diesem Sales Management System identifizieren die Potenziale der Märkte, entwickeln passgenaue Kunden­gewinnungs­strategien und koordinieren ein Selling Center, das viel schneller und effektiver in der Lage ist, strategisch wichtige Kunden zu gewinnen und die Potenziale der Global und Key Accounts signifikant zu steigern.

Unternehmen, die in globalisierten Märkten ihre Wachstumschancen stärker nutzen möchten, bilden ihre erfolgreichsten Key Account Manager zu Strategic Account Managern aus. Die ISM ACADEMY bietet ab September 2012 den ersten offen Zertifikatslehrgang für Strategic Account Management in Deutschland an.

Die Themen umfassen das gesamte Spektrum an Skills, Tools und Strategien, um sich auf der Management- und Entscheider-Ebene als Partner zu positionieren und Win-Win-Resultate zielsicher zu verhandeln.

  1. Unternehmens-, Marketing- und Vertriebs­strategien in ihrem Verantwortungs­bereich selbstständig umzusetzen.
  2. Die höchsten Potenziale zu identifizieren und passgenaue Kundengewinnungs-strategien zu entwickeln.
  3. Ein Selling Center zu etablieren und den Selling-Buying-Prozess auf allen Entscheidungsebenen zu koordinieren.
  4. Eine Top-Erfolgsquote beim Abschluss von Projekten zu erreichen und eine nachhaltige Kundenbeziehung aufzubauen.

Coaching innerhalb des berufsbegleitenden Lehrgangs der ISM ACADEMY

Mit dem berufsbegleiteten Zertifikatslehrgang Strategisches Account Management verbessern Sie nicht nur die fachliche Kompetenz Ihrer Account Manager, die Qualifizierung der Mitarbeiter und verschaffen Ihrem Unternehmen mehr Umsatz, sondern ermöglichen es Ihren Vertriebsmitarbeitern, mit mehr Motivation, besserer Expertise und Know-how ihre Sales-Projekte zu managen, auszubauen und mit höheren Margen abzuschließen. Durch das wirksame Einsetzen praxisbewährter Tools und Methoden, die im Zertifikatslehrgang üver Training und Einzelcoachings vermittelt werden, steigt einerseits die Selbstsicherheit der Mitarbeiter, weil sie bessere Abschlüsse und somit höhere Umsatzbeteiligungen erzielen, andererseits steigen die Umsätze des Unternehmens insgesamt.

Während der 3 Trimester werden die Mitarbeiter in Best Practices geschult, trainiert und gecoacht, bis sie Ihre Sales Competencies auf Top-Niveau gebracht haben. Der Return on Investment sind Mitarbeiter, die die erworbenen Kenntnisse bereits während des Studiums umsetzen und ihre Abschlussquoten erhöhen können. Zu Unterstützung werden sie in ausgewählten und mit der Vertriebsleitung vereinbarten Projekten gecoacht.

Durch den Einsatz verschiedener Lernmethoden und einen Wechsel aus Input, Klein­gruppen­arbeit und Einzelcoachings wird eine spielerische Lern-Atmosphäre geschaffen, in der die Manager das Gelernte mühelos in ihren Arbeitsalltag integrieren können. Ausführliche Beratungs- und Seminarunterlagen, praxisbewährte Methoden und Tools, Transferschleifen, Kontroll-Listen und persönliche Anleitungen sorgen dafür, dass das Gelernte in die Praxis umgesetzt und im Fortgang persönlich weiterentwickelt werden kann. Der wechselnde Einsatz von Kurzvorträgen und Praxisdemonstrationen, spielerischem Lernen, Einsatz von professionellen Theatermitteln, Plenums- und Kleingruppenübungen, Videokontrolle und Videofeedback ermöglicht es, das Gelernte nachhaltig in den Arbeitsalltag zu implementieren, auf und auszubauen.

Für weitere Informationen sowie für die Beantwortung Ihrer etwaigen Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Klaus Schein
Tel: 05021 9229228